Genug ge├╝bt, jetzt wird es ernst!

Am 27. August wurde ab 18:00 Uhr ein Freundschaftswettkampf der Westersteder Feuerwehren gemacht. Daf├╝r hatten sich acht Gruppen verschiedener Feuerwehren zusammengestellt. Der Wettkampf fand im Rahmen von dem Tag der offenen T├╝r auf dem Feuerwehrgel├Ąnde in Hollwege statt.

Ziel war es, dass die Mannschaften m├Âglichst schnell und fehlerfrei eine Wasserversorgung aus offenem Gew├Ąsser einen L├Âschangriff mit 3 C-Rohren aufbauen mussten. Nach dem Abschie├čen der K├Ąsten ist ein Schlauch „geplatzt“ und musste durch den Angriffstrupp getauscht werden.

W├Ąhrenddessen wurden die C-Schl├Ąuche vom Wassertrupp und vom Schlauchtrupp durch einen weiteren C-Schlauch verl├Ąngert, um die beiden letzten Ziele (Wasserkanister) ebenfalls abzuschie├čen.

Sobald der letzte Kanister abgeschossen wurde, wurde die ├ťbung durch das Zeit stoppen beendet.

Die Feuerwehr Westerstede stellte zwei Wettkampfgruppen zusammen, die sich in den vergangenen Wochen intensiv vorbereitet hatten.

Den ersten Platz beim Wettkampf erreichte die Feuerwehr Hollwege, dicht gefolgt von Torsholt und den dritten Platz belegte die erste Wettkampfgruppe von Westerstede zusammen mit Linswege.

Wir danken allen Kameraden aus Hollwege f├╝r die gute Vorbereitung und Einladung und allen Teilnehmern f├╝r die gute Unterst├╝tzung und den tollen Abend!